FAQ

Shincheonji
Das Wiederkommen Jesu
Versammlungsleiter
Offenbarung
Gottesdienst
Covid-19
Bibelkurse
Ich verstehe die Offenbarung als Ereignis, bei dem die Welt untergeht. Weshalb behauptet Shincheonji, dass die Offenbarung sich aktuell erfüllt?

 

Versteht man die Offenbarung wortwörtlich, so könnte man meinen, dass es sich um den Weltuntergang handelt. In vielen Filmen wird eine solche Vorstellung dargestellt.

 

Um die wahre Bedeutung der Offenbarung zu erkennen, muss man die Gleichnisse verstehen. Nach dem Prinzip aus Hos 12:11 zeigt Gott seinen Propheten Visionen, welche als Gleichnisse zu verstehen sind.

 

Gibt es die Rettung nur in Shincheonji?

Die Rettung ist eine Sache, worüber Gott entscheidet. Welche Voraussetzungen man zu erfüllen hat, um die Rettung zu erlangen, steht in der Bibel geschrieben. Die 300.000 Mitglieder der Shincheonji Gemeinde Jesu führen ihren Glauben an dem Ort, an dem diese Voraussetzungen auf Grundlage der Bibel gelehrt werden. Dementsprechend missionieren die Mitglieder der Shincheonji Gemeinde Jesu nicht, indem sie die Menschen zum Gottesdienst einladen, sondern indem sie die Menschen dazu motivieren, das Wort Gottes in der Bibel zu lernen. Die Bibel ist nicht ein Buch, das nur vergangene Geschichte beinhaltet. Sie beinhaltet auch die Prophezeiungen über die Zukunft und beschreibt ausführlich, wie diese in Erfüllung gehen werden.

Auch als Jesus vor ca. 2.000 Jahren kam, erfüllten sich die Dinge, über die in dem Alten Testament prophezeit war. Demnach glaubten immer mehr Menschen an die Worte Jesu, auch wenn sie dafür verfolgt wurden. Sie wurden zu Menschen, die an Jesus glaubten, zu den ersten Christen. Im Neuen Testament stehen die Prophezeiungen über das Wiederkommen von Jesus. Und es ist selbstverständlich, dass die Dinge, die Gott vorhergesagt hat, erfüllt werden. Die Shincheonji Gemeinde Jesu gibt bekannt, dass die Prophezeiungen des Neuen Testaments gegenwärtig erfüllt werden. Es liegt in der Entscheidung jedes Einzelnen selbst, ob man diese Tatsache annimmt oder nicht. Die Mitglieder der Shincheonji Gemeinde Jesu verkündigen diese Botschaft von ganzem Herzen, weil sie fest daran glauben.

Stimmt es, dass Shincheonji behauptet, dass nur 144.000 Menschen gerettet werden?

So eine Lehre hat in der Shincheonji Gemeinde Jesu noch nie existiert. Es gibt auch kein Mitglied in Shincheonji, das an so etwas glauben würde. Gott sprach in 1.Tim 2:4, dass es sein Wunsch ist, dass alle Menschen gerettet werden. Und durch Offenbarung 7, ein prophetisches Buch der Bibel, verhieß Gott, dass die 144.000 Priester und unzählbar viele Menschen, die mit weißen Gewändern bekleidet sind, Sündenvergebung erlangen werden. Die Zahl 144.000 weist auf die Zahl der Priester hin. Aus dem Grund sammelt die Shincheonji Gemeinde Jesu die 144.000 Priester, welche mit dem Wort der Bibel versiegelt sind, um die Verheißung Gottes zu erfüllen. Und wir glauben daran, dass wenn die 144.000 Menschen, deren Fähigkeit und Glaube anerkennungswürdig sind, bereitet sind, unzählbar viele Menschen die Botschaft Gottes hören und zur Shincheonji Gemeinde Jesu kommen werden.